Die Bioschreber 

 

Nicht jeder findet die Zeit oder die Lust alleine einen Garten zu bewirtschaften oder zu genießen.

 

Aber den Traum von einem Stückchen Grün, selbst gezogenem biologischem Obst und Gemüse oder das Entspannen außerhalb

 

des Arbeitsplatzes in netter Nachbarschaft muss man nicht aufgeben.  

  

Ungenutzte Gärten zu begrünen“  haben sich die Bioschreber zur Aufgabe gemacht.

 

Gemeinsam wollen Sie mit weiteren Interessierten aus Bremen, brachliegende Kleingärten nutzen und in einer solidarischen Gemeinschaft bewirtschaften. Deren Idee ist, brachliegende Parzellen zu pachten und auf dem Land kleinere Beete anzulegen. Diese werden durch Patenschaften für mindestens eine Saison interessierten Menschen zugänglich gemacht.

 

Uns konnten die Bio-Schreber mit Ihrer Idee auf Anhieb begeistern.

 

In Rücksprache mit dem Landesverband werden ähnliche Projekte schon geraume Zeit und erfolgreich praktiziert.

  

Also warum nicht auch mal neue Wege beschreiten und voneinander lernen oder fachsimpeln. (Quelle die Bio-Schreber)

 

Na, Neugierig geworden? Hier der Link zur Website www.die-bioschreber.de